Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 2. August 2013

KAVO KERR GROUP, gemeinsam mit allen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, einschließlich und ohne Einschränkung die unter http://www.kavokerrgroup.com/our-brands.html aufgeführten (zusammen das „Unternehmen“), stellt diese Datenschutzrichtlinie bereit, die die Praktiken des Unternehmens bei der Erhebung und Weitergabe von Daten darlegt (die „Datenschutzrichtlinie“). Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Websites, die einen direkten Link zu dieser Datenschutzrichtlinie enthalten und der Kontrolle des Unternehmens unterliegen (zusammen die „Website“).
Indem Sie die Website aufrufen oder nutzen, stimmen Sie der Erhebung und Nutzung von Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sowie allen anderen Bedingungen der Datenschutzrichtlinie zu. Sollten Sie den Bedingungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, unterlassen Sie bitte den Zugriff auf die Website.

 

Personenbezogene Daten

Bei Ihrer Nutzung der Website erhält das Unternehmen personenbezogene Daten, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie beispielsweise Informationen anfordern, einen Newsletter abonnieren, an einer Umfrage, einem Preisausschreiben oder einer anderen Aktion teilnehmen oder sich für eine Stelle bewerben. Das Unternehmen definiert als personenbezogene Daten alle Daten, die eindeutig Ihnen zuzuordnen sind, wie Ihr Name, Ihre Versandanschrift, Hausanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Sozialversicherungsnummer. Das Unternehmen erhebt personenbezogene Daten von Ihnen nur, sofern Sie diese freiwillig bereitstellen. Falls Sie bei Ihrem Besuch der Website zur Angabe personenbezogener Daten aufgefordert werden, die Sie nicht dem Unternehmen gegenüber offenlegen möchten, unterlassen Sie einfach die Eingabe dieser Daten.

Nicht-personenbezogene Daten

Das Unternehmen erhebt auch bestimmte nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website, darunter die Anzahl der Unique Visitors, die Häufigkeit ihrer Besuche sowie die bevorzugten Programme und Services. Wir betrachten die Daten eher in zusammengefasster Form, nicht auf individueller Basis. Wir erheben diese Daten, um beispielsweise zu erfahren, wie viele Besucher die Website hat, welche Seiten am häufigsten und am wenigsten aufgerufen werden und welche Websites Besucher an die Website verweisen, sowie weitere entsprechende Informationen. Die Daten helfen uns festzustellen, in welchem Maß Besucher bestimmte Bereiche der Website nutzen, und ermöglichen uns, die Website zukünftig entsprechend zu verändern. Das Unternehmen kann diese Daten ohne Beschränkung durch verschiedene Mittel wie Cookies und Web Beacons erfassen.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer abgelegt wird. In einigen Fällen greift das Unternehmen auf Cookies zur Erfassung von Daten in Verbindung mit zukünftigen Besuchen auf der Website zurück, um Sie als früheren Besucher wiederzuerkennen. Wenn Sie über einen Link einer Tochtergesellschaft oder Werbung auf die Website gelangen, können die Informationen über Ihre Ankunft über jene Tochtergesellschaft oder Werbung im Cookie gespeichert werden. Sie können auch durch die entsprechende Einstellung des Browsers Cookies generell ablehnen und müssen die Annahme von Cookies nicht aktivieren, um die Website zu besuchen. Die Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser kann jedoch die Nutzung und den Unterhaltungswert der Website beeinträchtigen. Wenn Sie zudem Websites besuchen möchten, die anmeldepflichtig sind, müssen Sie einen obligatorischen Session-Cookie akzeptieren, der nach dem Verlassen der Website gelöscht werden kann.

Web Beacons

Web Beacons ermöglichen es Dritten, gewisse Daten zu erfassen, wie etwa die IP-Adresse des Computers, der die Seite mit dem Beacon heruntergeladen hat, die URL auf der Seite mit dem Beacon, die Uhrzeit, zu der die Seite mit dem Beacon aufgerufen wurde, die Art des Browsers, der zum Anzeigen der Seite verwendet wird, sowie die Informationen in den von der Drittpartei eingerichteten Cookies.

Erhebung von Daten über Kinder

Die Website ist nicht für die Verwendung durch Kinder unter 13 Jahren vorgesehen und das Unternehmen verlangt oder erwartet auf dieser Website oder im Rahmen der Nutzung von öffentlichen Diskussionsräumen, Foren oder Chats, die die Website enthalten kann, von Personen unter 13 Jahren nicht die Bereitstellung von personenbezogenen Daten. Das Unternehmen erhebt und verwendet wissentlich keine Informationen von Kindern unter 13 Jahren auf der Website.

Weitergabe und Offenlegung von Informationen

An das Unternehmen übermittelte oder vom Unternehmen erhobene Daten können zu dem Zweck, zu dem sie übermittelt oder erhoben wurden, verwendet und zudem an alle Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Mutterunternehmen sowie externe Marketing-Partner des Unternehmens und Dritte, die an der Verwaltung der Website mitwirken, weitergegeben werden. Ferner darf das Unternehmen die Daten auch auf andere Weise nutzen, beispielsweise, um Sie bezüglich von Veränderungen der Website oder von Unternehmensrichtlinien zu kontaktieren, Sie über Produkte und Angebote zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sind, oder auf andere Weisen, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erhebung erläutert wurden.

Um die Nutzerpräferenzen besser zu verstehen und den Nutzern bessere Services anzubieten, kann das Unternehmen übermittelte Daten mit anderen Daten von Dritten, aus Transaktionen und aus Mitteilungen kombinieren. Wir können diese Daten auch mit öffentlich verfügbaren Daten und Daten, die wir von anderen zuverlässigen Quellen erhalten, kombinieren. Ferner behalten wir uns das Recht auf Weitergabe von Daten an Justizbehörden vor, falls dies unseres Erachtens zu Ermittlungszwecken, zur Prävention oder für sonstige Maßnahmen in Verbindung mit mutmaßlichem Betrug, Situationen mit Bedrohungen oder potentieller Gefährdung oder anderen gesetzlichen Erfordernissen (beispielsweise einer Vorladung, gerichtlichen Verfügung oder sonstigen Rechtsmaßnahme) notwendig ist. Falls wir gerechtfertigterweise der Annahme sind, dass ein Nutzer gegen die Nutzungsbedingungen oder -richtlinien der Website verstoßen hat, behalten wir uns das Recht vor, etwaige erhobene Daten in Verbindung mit von uns oder von in unserem Namen handelnden Beauftragten unternommenen Anstrengungen zu nutzen. Wir sind im Rahmen eines Transfers von Betriebsvermögen zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Tochterunternehmen oder Dritte berechtigt. Eine solche Weitergabe würde im Rahmen dieser Richtlinie erfolgen, vorausgesetzt, dass die Tochterunternehmen oder Dritten sich verpflichten, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Richtlinie zu verwenden und speichern.

Recht auf Prüfung der Richtigkeit von Daten

Über richtige und aktuelle Daten zu verfügen, ist für das Unternehmen wichtig. Falls von Ihnen zuvor bereitgestellte Daten sich geändert haben oder Sie bestimmte Services nicht mehr benötigen, berichtigt, aktualisiert oder entfernt das Unternehmen Ihre persönlichen Daten. Senden Sie einfach eine Mail mit den erforderlichen Änderungen an info@kavo.at . Das Unternehmen kommt Ihrer Aufforderung zur Überarbeitung der Daten nach, kann jedoch Kopien der Daten zurückbehalten, falls dies erforderlich ist, um behördlichen Anordnungen zu entsprechen, Streitigkeiten beizulegen, Probleme zu lösen, Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Unternehmen durchzusetzen und sofern es vernünftigerweise unseren Geschäftszwecken dient. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Unternehmen ohne Verwendung Ihrer Daten möglicherweise Ihren noch unbearbeiteten Anfragen nach Produkten, Services oder Informationen nicht nachkommen kann.

Preisausschreiben, Gewinnspiele oder sonstige Werbeaktionen

Hin und wieder kann es vorkommen, dass Sie beim Besuch der Website zur Teilnahme an Preisausschreiben, Gewinnspielen oder sonstigen Werbeaktionen aufgefordert werden. Falls Sie zur Teilnahme an diesen Werbeaktionen berechtigt sind und sich zur Teilnahme entschließen, werden Sie möglicherweise zur Anmeldung und/oder Angabe zusätzlicher persönlicher Angaben wie Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer aufgefordert. Darüber hinaus beteiligen Sie sich eventuell an Aktivitäten wie der Weitergabe von auf der Website gefundenen Informationen an Dritte und dem Versenden von E-Mail-Einladungen. Vorbehaltlich den maßgeblichen vertraglichen oder gesetzlichen Einschränkungen können die von Ihnen in Verbindung mit der Werbeaktion bereitgestellten Daten für die Kommunikation mit Ihnen und/oder anderen von Ihnen gewählten Personen über die Werbeaktion oder die vom Unternehmen oder seinen Partnern in der Werbeaktion genannten Produkten und/oder Services, sofern anwendbar, verwendet werden.

Soziale Medien

Jegliche Bereitstellung von Materialien gegenüber dem Unternehmen auf einer der auf Social-Media-Plattformen oder -Webseiten, insbesondere Facebook, Twitter oder Google+ („Soziale Medien“), enthaltenen Websites des Unternehmens in welcher Form auch immer, einschließlich, und ohne Einschränkung, durch E-Mails, eingestellte Beiträge, Mitteilungen, Uploads, Downloads oder sonstige Mittel (zusammen die „Bereitstellung“), erfolgt auf eigene Gefahr und ohne dass Sie dafür Datenschutz erwarten. Das Unternehmen hat keine Kontrolle über die Handlungen anderer Nutzer von Sozialen Medien und haftet nicht für Inhalte oder die Bereitstellung von Daten auf Sozialen Medien. Mit dem Besuch der Webseiten des Unternehmens in Sozialen Medien versichern und garantieren Sie dem Unternehmen, dass Sie gültigen Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen dieser Sozialen Medien gelesen haben und alle darin enthaltenen Bestimmungen einhalten.

Option ablehnen (Opt-out)

Im Zusammenhang mit Werbeaktionen und anderen Projekten werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie Einwände gegen bestimmte Formen der Datennutzung oder Datenweitergabe haben. Wenn Sie nach solchen Einwänden gefragt werden, haben Sie stets die Möglichkeit, die jeweilige Nutzung oder Weitergabe von Daten abzulehnen. Wenn Sie unter solchen Umständen die Option ablehnen, respektiert das Unternehmen Ihre Entscheidung. Wenn Sie den Empfang von kommerziellen Mitteilungen des Unternehmens ablehnen möchten, können Sie auf den in der Mitteilung enthaltenen Link „Opt-out“ oder „Abmelden“ klicken. Ihre E-Mail-Adresse wird aus der jeweiligen Marketing-Liste gelöscht. Bitte räumen Sie eine angemessene Frist ein, um Ihrer Bitte zu entsprechen, da einige Werbeaktionen möglicherweise bereits im Gange sind.

E-Mail

Wir freuen uns über Fragen und Kommentare von Ihnen zum Unternehmen, seinen Services und/oder Produkten und die Website. Sie können E-Mails an die auf der Website genannten Mailboxes senden. Das Unternehmen leitet Ihre Mitteilungen an diejenigen Personen im Unternehmen weiter, die am besten auf die in Ihrer Mail angesprochenen Themen eingehen können. Das Unternehmen bewahrt bis zur Bearbeitung Ihres Anliegens eine Kopie Ihrer Mitteilung auf. Ihre Mitteilung kann für einen bestimmten Zeitraum gespeichert oder gelöscht werden, doch Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke genutzt.

Sicherheit

Das Unternehmen erhält Standardsicherheitsmaßnahmen aufrecht, um seine Systeme und erhobenen Daten zu schützen. Leider kann jedoch keine 100% sichere Datenübertragung über das Internet gewährleistet werden. Daher übernimmt das Unternehmen keine Gewähr für die Sicherheit von über die Website an das oder vom Unternehmen übermittelten Informationen.

Links zu Websites von Dritten

Die Website kann Links zu Websites von Dritten enthalten. Das Unternehmen kann nicht bestätigen, dass Websites Dritter auf Datenschutzmaßnahmen beruhen, die denen des Unternehmens entsprechen. Sie sollten die Datenschutzrichtlinien dieser Drittparteien lesen und sich mit ihnen vertraut machen. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Aktionen oder Richtlinien von Websites Dritter, empfiehlt keine Produkte oder Dienstleistungen, die auf Websites Dritter genannt oder angeboten werden, und ist nicht verantwortlich für die Datenschutz-Praktiken von Websites Dritter.

Separate Erklärung für Bewerber

Alle persönlichen Daten, die in Verbindung mit der Bewerbung für eine Stelle im Unternehmen auf der Website bereitgestellt werden, werden ausschließlich zur Prüfung der Stellenbewerbung und entsprechenden Reaktion auf diese genutzt. Das Unternehmen kann Ihre persönlichen Daten auch zu Zwecken der Erfassung, Pflege und Analyse möglicher Kandidaten für Stellen an seinen Vertreter/Vermittler weitergeben.