Instrumentelle Funktionsdiagnostik ARCUSdigma

Noch nie war es so einfach

ARCUSdigma, die instrumentelle Funktionsdiagnostik: ein Meilenstein zur digitalen Praxis und Ihre ideale Unterstützung in Diagnose und Therapie.

KaVo ARCUSdigma

Alle Vorteile des ARCUSdigma auf einen Blick 

  • Bei Verwendung des KaVo PROTARdigma Artikulators muss zur OK Modellmontage kein weiterer Gesichtsbogen angelegt werden.
  • KaVo bietet weltweit als einziger Hersteller eine integrative Lösung in eine KaVo Behandlungseinheit.
  • Perfekte Hygiene durch gewohnte Wischdesinfektion auf glatten Flächen. Keine Bedienung der PC-Tastatur notwendig.

 

ARCUSdigma löst auch Ihre Aufgabenstellung!

Mit dem KaVo ARCUSdigma können Unterkieferbewegungen schnell und präzise erfasst werden. Darüber hinaus ermöglicht das System eine schnellere, wirtschaftliche und praxisgerechte Anwendung spezifischer und therapeutisch relevanter Methoden der Instrumentellen Funktionsanalyse.

Durch die Erhöhung der Sensorzahl auf vier Sender und acht Mikrophone konnte die Messgenauigkeit im Vergleich zum Vorgänger ARCUSdigma wesentlich gesteigert werden.

Workflow

  • Integration in die Behandlungseinheit
  • Integrierter elektronischer Gesichtsbogen
  • Ohne PC während der Messung bedienbar
  • Integrierte Datenbank mit VDDS Schnittstelle
  • Export­/Importfunktion
  • Netzwerksoftware
  • Kompakte Bauweise
  • Akkubetrieb möglich

 

Therapie-Unterstützung

  • Artikulatorprogrammierung für volleinstellbare Artikulatoren
  • 3 Methoden der Zentrikbestimmung
  • Analyse einer therapeutischen Position (für statische Schienen)

Diagnose-Unterstützung

  • Unterkieferbewegungsanalyse
  • Lokalisierung von schmerzhaften Kiefergelenkpositionen (optional), für dynamische Schienen
  • 3D Vergleich von beliebigen Bißlagen
  • Analysieren der Muskelaktivität (EMG, optional)

 

Behandlungseinheit mit ARCUSdigma

Integration in den Workflow

Die Wirtschaftlichkeit einer Praxis tritt immer mehr in den Vordergrund. Integrative Lösungen sind die Grundvoraussetzung für neue Technologien.

  • Kompakte Bauart: In allen Behandlungsräumen sofort ohne Montage einsetzbar.
  • Integrationsmöglichkeiten in KaVo Behandlungseinheiten.
  • Die ARCUSdigma Software ist netzwerkfähig. 6 Lizenzen für je 10 Terminals.
  • Schnittstelle (VDDS) zu zahlreichen Abrechnungsprogrammen.
  • Einfacher und schneller Programmupdate über das Internet.

Funktioneller Zahnersatz

Einsparungen durch massive Reduzierung von okklusalen Anpassungen im Mund des Patienten.

  • Berechnung aller Einstellwerte für volleinstellbare Artikulatoren in weniger als 5 Minuten.
  • Oberkiefermodellmontage nach KaVo Transfersystem oder individueller Achsenbestimmung. Mit Auswahlmöglichkeit zahlreicher Artikulatoren anderer Hersteller.
  • Analyse der zentrischen Unterkieferposition für die Unter­kiefer-Modellmontage (optional mit elektromyografischer Unterstützung).

Hygiene

Ohne Kompromisse, durch gewohnte Wischdesinfektion auf glatten Flächen.

  • Der Konzeption des ARCUSdigma liegt eine jahrzehntelange Erfahrung in der Hygiene zugrunde.
  • Glatte, wischdesinfektionsfähige Schaltflächen und ein Fußschalter übernehmen alle Interaktionen bei der instrumentellen Befundung.
  • Der Behandler benötigt keine PC Tastatur während der Messung am Patienten.

 

ARCUSdigma Kiefergelenksdiagnostik

Kiefergelenksdiagnostik, Behandlung von CMD Patienten

Für dieses überaus lukrative Marktsegment analysiert und dokumentiert das ARCUSdigma alle notwendigen Daten.

  • Rationelle, von Profis entwickelte Bewegungsanalyse für eine profunde Diagnose unter Anzeige der kinematischen Achse und des Inzisalpunktes.
  • Lückenlose Dokumentation des Therapieverlaufs in der Bewegungsanalyse.
  • Ermitteln von schmerzhaften Kiefergelenkspositionen und Berechnung von dynamischen Schienen (nach Prof. Dr. Axel Bumann).
  • Analysieren einer therapeutischen Unterkieferposition für statische Schienen bzw. definitiven Zahnersatz.
  • Mögliche Kommunikation zu Spezialisten durch Datenexportfunktion über das Internet.

 

Elektronische Bewegungsanalyse in der prothetischen Therapie

Der Zeitaufwand von okklusalen Korrekturen und die Gefahr der Schädigung der Keramik bei okklusalen Korrekturen kann durch eine Bewegungsanalyse nahezu oder ganz vermieden werden.

ARCUSdigma ermittelt in wenigen Minuten präzise alle Artikulatoreinstellwerte und unterstützt den Behandler bei der Bestimmung der zentrischen Unterkieferposition.

Elektronische Bewegungsanalyse in der Diagnostik

Bei einer stark ansteigenden Anzahl von Patienten werden heute Kiefergelenksbeschwerden diagnostiziert. Das ARCUSdigma analysiert und dokumentiert die Kiefergelenksbewegungen und den Therapieverlauf für eine profunde Diagnostik.

ARCUSdigma lokalisiert mit Hilfe einer speziellen, optional verfügbaren Analysensoftware (nach Prof. Dr. A. Bumann) schmerzhafte Kiefergelenkspositionen.

Ein integriertes Berechnungsmodul erlaubt unmittelbar nach der Diagnostik die praxisgerechte therapeutische Umsetzung der erhobenen Befunde im PROTARdigma Artikulator von KaVo.

Damit kann nicht nur die therapeutisch erforderliche statische Okklusion, sondern erstmalig auch die Gestaltung der dynamischen Okklusion im zahntechnischen Labor, und nicht zeitaufwändig am Behandlungsstuhl, realisiert werden.

Sensorik

  • Ultraschall­ Laufzeitmessung 40 KHz
  • 16 Messstrecken
  • Messgenauigkeit +/­ 0.1 mm
  • Messrate 50 Hz
  • Gewicht Unterkiefersensorik 38 g

ARCUSdigma Steuergerät

  • Medizinprodukt Klasse 1
  • B 345 mm, T 300 mm, H 100 mm
  • Gewicht 340 g
  • Netz/Akkubetrieb
  • Datenspeicherung über USB Port oder SD Karte

 

Datenbanken

  • Zentrale Datenbank zum Speichern beliebiger digitaler Informationen
  • Import­/Exportfunktion statischer und dynamischer Messwerte
  • Netzwerksoftware mit 6 Lizenzen für je 10 Workstations inklusive

ARCUSdigma Analysensoftware

  • Für Windows XP und Windows 7 ­32/64 Bit (in Vorbereitung)
  • Koordinaten des ausgewählten Achsensystems und des Inzisalpunktes
  • Erfassen von Messstrecken +/­ 0,1 mm
  • Winkelwerte +/­ 2°
  • Weg-/­Zeitdiagramm
  • Muskelaktivitätspotential (optional)
  • ASCII Datenexport (z. B. virtueller Artikulator für CAD CAM)

 

Varianten & Zubehör 

    Materialnummer ARCUSdigma USB
1.005.2301
ARCUSdigma SD
1.002.2300
Artikulatorprogammierung

KaVo PROTAR

SAM

Girrbach Artex

Referenz

Stratos

Panadent

 

Zentrikbestimmung

geführte Zentrik

Aduktionsfeld

Gotischer Bogen

 

Unterkieferpositionierung    
Bewegungsanalyse Diagnostikmodul  

Vergleich von Bisslage

EPA  

Lokalisierung schmerzhafter

Kiefergelenspositionen

EAEF 1.005.4122 o --
Analyse der Muskelaktivität EMG 1.005.4123 o --
PROTARdigma   1.005.4121 o o
Befestigung an  KaVo E70/E80   1.005.4127 o o
aktive USB Verlängerung (5m)   1.004.6953 o --
Oberkieferbissgabel   1.000.8518
Unterkieferbefestigung   1.000.9291 ●                        ●                   

Stutzstiftregistrierung

mit ARCUSdigma

                      1.002.9262     o o
Okklusionsebenenanzeiger   1.002.5159 o o

Downloads
Broschüren
Gebrauchsanweisungen
Recycling Pässe
Broschüren Zurück
Download (852.41 KB)
Download (536.84 KB)
Gebrauchsanweisungen Zurück
Download (7.72 MB)
Download (4.33 MB)
Download (1.11 MB)
Recycling Pässe Zurück
Download (651.95 KB)
Interesse? Wir kontaktieren Sie gerne: