Simulationseinheit DSEclinical 5197

Für optimale Ergonomie

An der dentalen Simulationseinheit KaVo DSEclinical 5197 lernen die Zahnmedizin-Studenten unter realen Bedingungen. Diese Premium-Simulationseinheiten sind kombinierbar mit Möbeln und Behandlungseinheiten, und bieten perfekte ergonomische Voraussetzungen für jedes Behandlungskonzept.

 

DSEclinical-5197

KaVo DSEclinical 5197  - Noch nie war Simulation so nah an der Realität

Die dentale Simulationseinheit KaVo DSEclinical 5197 setzt Maßstäbe in puncto Behandlungsergonomie und Ausstattungsflexibilität. KaVo DSEclinical 5197 ist auf der Basis der langbewährten KaVo Primus 1058 entwickelt und wird bereits in vielen zahnmedizinischen Hochschulen eingesetzt. Durch das modulare Konzept ist KaVo DSEclinical äußerst flexibel, ergonomisch in der Handhabung und zuverlässig.

Mit KaVo DSEclinical 5197 lernen die Studenten von Anfang an unter realen Bedingungen.

  • Studenten lernen in der Vorklinik mit Originalkomponenten einer Behandlungseinheit und brauchen ihre erlernten Arbeitsabläufe später nicht umstellen.
  • KaVo DSEclinical 5197 bietet perfekte ergonomische Voraussetzungen für jedes Behandlungskonzept.
  • Optimale Integration des 3D Navigationssystems Dentsim/IGI von Image Navigation.

Die dentale Simulationseinheit DSEclinical 5197 steht für hervorragende Ergonomie, Design und maximale Flexibilität!

 

 

Eine hervorragende Qualität der zahnärztlichen Ausbildung bedeutet für KaVo, die Studenten so frühzeitig wie möglich an praxisnahe Bedingungen heranzuführen.

Diese Philosophie erfüllt in besonderem Maß die Simulationseinheit KaVo DSEclinical 5197.

KaVo DSEclinical 5197 ist auf der Basis der langbewährten KaVo Primus 1058 entwickelt und wird bereits in vielen zahnmedizinischen Hochschulen eingesetzt. Durch das modulare Konzept ist KaVo DSEclinical äußerst flexibel, ergonomisch in der Handhabung und zuverlässig.

Arztelement

Arztelement

Das Arztelement der KaVo Primus 1058 lässt sich individuell zusammenstellen und wird damit höchsten Anforderungen gerecht. Fünf Instrumentenablagen können frei konfiguriert werden. Durch das Anbaumodul ist es zusätzlich möglich, z.B. eine Intraoralkamera anzuschließen. Änderungen können auch zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden, damit wird Flexibilität für die Zukunft garantiert. Das Arztelement ist sowohl als TM-Tisch als auch als S-Tisch verfügbar.

 

Assistenzelement

 

Assistenzelement

Das serienmäßige Assistenzelement bietet Platz für Spraynebelsauger, Spraynebelzieher und optional für das zweite Dreifunktionshandstück sowie die Polymerisationsleuchte. Ebenfalls optional ist die Höhenverstellung für eine optimale Behandlungsergonomie (Verstellbereich: 30cm). Eine Erweiterung des Bedienkomforts für den Assistenten ist die optionale Bedienfolie mit Direktwahltasten.Damit können folgende Funktionen gesteuert werden:
  • Instrumentenlicht,
  • Behandlungsleuchte Ein/Aus,
  • Motorlinkslauf,
  • Sprayvorwahl und
  • Positionseinstellung des Patientensimulators.
_

Weitere Features und individuelle Aufstellvarianten

Vertical-Adjustment.jpg DSEclinical 5197 Patientensimulator

Patientensimulator

Mit dem Patientensimulator können alle Behandlungspositionen optimal eingestellt werden. Für eine maximale Flexibilität können alle KaVo Kiefersimulatoren (G20, G40 und G50) eingesetzt werden, die sich mit den KaVo Zahnmodellen vervollständigen lassen. Optional stehen verschiedene Gesichtsmasken zur Auswahl.

 

DSEclinical 5197 Rechts-Links Umstellung

Rechts-Links Umstellung

Die Simulationseinheit KaVo DSEclinical kann in wenigen Sekunden und ohne Werkzeugeinsatz ganz einfach von Rechts- auf Linkshänder umgerüstet werden.

DSEclinical-DP.jpg DSEclinical 5197 Doppelplatz

Doppelplatz

Ganz besondere Merkmale der KaVo DSEclinical 5197 sind die hohe Flexibilität in der Ausstattung und die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten. Dadurch lässt sich die KaVo DSEclinical an alle individuellen baulichen Gegebenheiten in Ihrer Klinik anpassen. Abgebildet ist ein Beispiel der meistgewünschten Ausführung der Doppelplatzversion.

dseclinical-kombiplatz.jpg DSEclinical 5197

Kombiplatz

Der KaVo DSEclinical Kombiplatz verbindet eine Simulationseinheit mit einer kompletten KaVo Primus 1058 Behandlungseinheit. Beide Einheiten können nach Bedarf als Simulationseinheiten verwendet werden, indem der Patienten-simulator auf dem Patientenstuhl der KaVo Primus 1058 fixiert wird. Zum gegenseitigen Trainieren von Behandlungssituationen kann ein Student die Rolle des Patienten einnehmen und vom anderen Studenten auf der Behandlungseinheit behandelt werden.

Fußanlasser

Fußanlasser

Der komfortable Fußanlasser verfügt über eine Mittelzentrierung. Die ergonomische Rechts-Links-Bewegung des Schwenkpedals verhindert eine Ermüdung der Beine. Der Fußanlasser ermöglicht die Steuerung sämtlicher Stuhl-, Instrumenten- und Multimediafunktionen.

DSEclinical-Schwingetisch.jpg DSEclinical 5197 Schwingetisch

KaVo DSEclinical mit Schwingetisch

KaVo DSEclinical 5197 kann auch mit einem Schwingetisch ausgestattet werden. Der Schwingetisch sorgt für eine ergonomischere Sitzhaltung. Die gut ausbalancierten Instrumente ermöglichen ein ermüdungsfreies Arbeiten und Kollisionen werden durch seitliches Wegschwenken vermieden. 5 Instrumentenköcher lassen eine variable Instrumentenkonfiguration zu.

DSEclinical-5197-TM-Dentsim.jpg DSEclinical 5197 Dentsim Integration

KaVo DSEclinical mit Dentsim Integration

  • Präzise taktile Rückmeldung bei der Präparation der KaVo Simulationszähne.
  • Training von verschiedenen zahnärztlichen Behandlungsverfahren.
  • Mit live 3D Darstellung und Navigation.
  • Unabhängiges und autodidaktisches Lernen.
  • Visuelle Verfolgbarkeit von den studentischen Leistungen.

Technische Merkmale

Nennspannung (länderspezifisch)

  • 100 V / 50/60 Hz
  • 120 V / 50/60 Hz
  • 230 V / 50/60 Hz
_

Betriebsart

  • Aussetzbetrieb für Motor KL 701, Betriebszeit beträgt 2 Minuten, Pausezeit beträgt 8 Minuten
  • Aussetzbetrieb für Motor KL 703, Betriebszeit beträgt 2 Minuten, Pausezeit beträgt 8 Minuten
  • Betriebszeit beträgt 25 Sekunden, Pausezeit beträgt 400 Sekunden
_

Anschlusswerte

  • Leistungsaufnahme ca. 450 VA in der Grundausstattung
  • Bauseitiger Wasserdruck 2 bis 6 bar
  • Bauseitiger Luftdruck 5 bis 7 bar
  • Maximaler Wasserverbrauch 0,1 l/min
  • Maximaler Luftverbrauch mit externer Absaugung 60 l/min

Netzsicherung

  • Typ T6,3 H / 250 V
  • Maximal zulässige Netzspannungsschwankungen ±10 % der Nennspannung
  • Überspannungskategorie II
_

Medien

  • Wasserqualität Trinkwasser
  • Wasserhärte 1,5 bis 2,14 mmol/l _ 8,4° bis 12° dH
  • pH-Wert 7,2 bis 7,8
_
 

Drehzahl

  • Zahnärztliche Antriebe
  • Instrumente je nach Typ bis 300 000 min-1
  • KL-Motor 40 000 min-1

 

 

Ausstattung

 

Patientenstuhl

standard_kl.gif Symbol optional

Standard

standard_kl.gif Symbol optional

   
Rückenlehne

standard_kl.gif Symbol optional

Comfort

standard_kl.gif Symbol optional

   
Kopfstütze

standard_kl.gif Symbol optional

2-Gelenk mit Drehknopf

standard_kl.gif Symbol optional

   
Arztelement

standard_kl.gif Symbol optional

TM-Tisch

muss_kl.gif Symbol Muss

Schwingetisch

muss_kl.gif Symbol Muss

1. Turbinenschlauch

optional_kl.gif Symbol optional

1. KL Motoranschluss für KL 701

optional_kl.gif Symbol optional

1. KL Motoranschluss für KL 703

optional_kl.gif Symbol optional

Dreifunktionsspritze

standard_kl.gif Symbol optional

Mehrfunktionsspritze

optional_kl.gif Symbol optional

2. Turbinenschlauch

optional_kl.gif Symbol optional

2. KL Motoranschluss für KL 701

optional_kl.gif Symbol optional

2. KL Motoranschluss für KL 703

optional_kl.gif Symbol optional

Ultraschall-Scaler PIEZOlux

optional_kl.gif Symbol optional

Ultraschall-Scaler PIEZOsoft

optional_kl.gif Symbol optional

Tablettaufnahme US-Tray

optional_kl.gif Symbol optional

Tablettaufnahme 1 Normtray

optional_kl.gif Symbol optional

Tablettaufnahme 2 Normtrays

optional_kl.gif Symbol optional

2 Normtrays / Instrumentenbank

optional_kl.gif Symbol optional

Antirutschmatte

optional_kl.gif Symbol optional

Rücksaugstopp für Instrumente

standard_kl.gif Symbol optional

ERGOcam

optional_kl.gif Symbol optional

   
Assistenzelement

standard_kl.gif Symbol optional

Spraynebelabsaugung

standard_kl.gif Symbol optional

Speichelzieher

standard_kl.gif Symbol optional

Dreifunktionsspritze

optional_kl.gif Symbol optional

Mehrfunktionsspritze

optional_kl.gif Symbol optional

Polymerisationsleuchte Satelec MiniLED

optional_kl.gif Symbol optional

Trayhalter für Tablettaufnahme

optional_kl.gif Symbol optional

Trayhalter für DIAGNOdent

optional_kl.gif Symbol optional

Schwenkbares Assistenzelement

standard_kl.gif Symbol optional

Schwenk- und höhenverstellbares Assistenzelement

optional_kl.gif Symbol optional

Selektivablage

optional_kl.gif Symbol optional

   
Versorgungssystem

standard_kl.gif Symbol optional

Wasserblock Kompakt

standard_kl.gif Symbol optional

   
Entsorgungssystem

standard_kl.gif Symbol optional

Externe Absaugung

standard_kl.gif Symbol optional

Festteilesammler

standard_kl.gif Symbol optional

   
Sonstiges

standard_kl.gif Symbol optional

Fußanlasser

standard_kl.gif Symbol optional

KaVoLUX 540 LED

optional_kl.gif Symbol optional

KaVo MAIA LED

optional_kl.gif Symbol optional

KaVo EDI

optional_kl.gif Symbol optional

Aufbaustange für Leuchte

optional_kl.gif Symbol optional

ERGOcom light

optional_kl.gif Symbol optional

Dentsim Integration*

optional_kl.gif Symbol optional

 

  Legende

standard_kl.gif Symbol optional

Serienausstattung

optional_kl.gif Symbol optional

Optionale Ausstattung

muss_kl.gif Symbol Muss

Muss gewählt werden

*

nur bei Arztelement TM-Tisch möglich

Downloads
Broschüren
Gebrauchsanweisungen
Konformitätserklärungen
Broschüren Zurück
Download (212.32 KB)
Download (2.15 MB)
Download (2.21 MB)
Gebrauchsanweisungen Zurück
Download (10.7 MB)
Download (3.75 MB)
Download (9.93 MB)
Konformitätserklärungen Zurück
Download (1.18 MB)
Interesse? Wir kontaktieren Sie gerne: