SONICflex rootplaner

KaVo SONICflex rootplaner (Parodontologie): Sonderspitzen zur maschinellen Wurzeloberflächenbearbeitung.

Periodontics

Diamantierte und kontrawinkelige Spitzen zur maschinellen Wurzelreinigung und -glättung in der Parodontalchirurgie.

Das Problem

PA-Behandlungen unter Lappenoperation sind kompliziert und physisch anstrengend. Dabei erweist sich die Furkation als Schwachpunkt: Sie ist nur eingeschränkt zugänglich und schwer zu reinigen.

sonicflex_rootplan_grafik.jpg SONICflex paro

sonicflex_rootplan_grafik2.jpg SONICflex paro

sonicflex_rootplan_grafik3.jpg SONICflex paro

Die Lösung

Die KaVo SONICflex rootplaner Spitzen zur mühelosen Bearbeitung auch entlegener oder enger Furkationsbereiche. Erleichtert die physisch anstrengende PA-Behandlung unter Lappenoperation für Arzt und Patienten:
 

  • Verschieden abgewinkelte Spitzen mit unterschiedlich grossen Arbeitsenden: einfach abgewinkelte Knospe zur Glattflächenreinigung und die kontrawinkelige Knospe zur Furkationsreinigung.

rootplaner_spitzen.jpg SONICflex rootplaner

Die KaVo SONICflex rootplaner Spitzen eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten bei der maschinellen Wurzeloberflächenbearbeitung, insbesonders in den schwer zugänglichen Furkationsbereichen.

Bearbeitung von Molaren mit Furkationsbefall

diagramm_1.jpg SONICflex rootplaner

Zeitaufwand für die Bearbeitung von Molaren mit Furkationsbefall während einer Lappenoperation mit Handinstrumenten (H) bzw. mit den diamantierten Airscaleransätzen (DS).

Die drei diamantierten SONICflex rootplaner Spitzen (Nr. 24, 25 und 26) mit der kleineren Knospe sind für die Bearbeitung der Furkation vorgesehen.

diagramm_2.jpg SONICflex rootplaner

Diese Grafik zeigt den horizontalen klinischen Attachmentgewinn an Molaren mit Furkationsbefall, die während einer Lappenoperation entweder mit Handinstrumenten (H) oder mit den diamantierten SONICflex rootplaner Spitzen (DS) bearbeitet wurden.
Es ist deutlich zu erkennen, dass ein halbes Jahr nach der Operation an den mit DS bearbeiteten Zähnen ein wesentlich größerer Attachmentgewinn eintrat, der jedoch nicht erhalten werden konnte über zwei Jahre, da für das Recall die entsprechenden Instrumente nicht vorlagen.

sonicflex-2008-ls unknown

KaVo SONICflex - Ihr täglicher Vorsprung in Sachen Leistungsstärke

KaVo SONICflex quick ist mit Sicherheit das Dentalinstrument in der Zahnmedizin mit dem breitesten Einsatzspektrum:

  • Prophylaxe
  • Endodontie
  • Parodontologie
  • Minimalinvasive Kariestherapie
  • Chirurgie
  • Präparation

Er unterstützt Sie tatkräftig mit einstellbaren Leistungsstufen, je nach Indikation – stark und präzise.

Weitere Informationen zum KaVo SONICflex quick 2008 erhalten Sie hier...

Vorteile bei der Anwendung von SONICflex rootplaner


 

sonicflex_rootplan_grafik.jpg SONICflex paro

 

sonicflex_rootplan_grafik3.jpg SONICflex paro


 

  • Sehr fein diamantierte (15 μm) SONICflex rootplaner Spitzen zur maschinellen Wurzeloberflächenbearbeitung
  • Kolbig verdickte Arbeitsenden ermöglichen eine flächige Bearbeitung an der Wurzeloberfläche
  • Unterschiedliche Schaftwinkelungen der SONICflex rootplaner Spitzen ermöglichen eine einfache und effiziente Bearbeitung auch schwierig erreichbarer und enger Furkationsbereiche
  • SONICflex rootplaner Spitze mit einer 4,0 mm langen und 1,5 mm dicken Knospe zur Glattflächenbearbeitung
  • Zur Bearbeitung der Furkationsbereiche stehen ein der Universalspitze ähnlicher Ansatz sowie zwei kontrawinkelige Spitzen mit jeweils einer 2,0 mm langen und 1,0 mm dicken diamantierten Knospe zur Verfügung
  • Kühlung mit steriler Kühlflüssigkeit über ein Zwischenstück zum SONICflex möglich
  • Im Gegensatz zu Handinstrumenten ist ein bestimmter Anstellwinkel zur Wurzeloberfläche nicht notwendig, dies bedeutet eine weitere Arbeitserleichterung für den Behandler bei der Bearbeitung schwer zugänglicher Bereiche
  • Keine physische Anstrengung für den Behandler
  • Reinigung der Wurzeloberflächen ist mit den SONICflex rootplaner Spitzen schneller durchführbar

 

KaVo SONICflex rootplaner Spitzen

  • Effektive Bearbeitung von Glattflächen und Furkationen (auch distaler Zugang möglich)
  • Garantieren erfolgreiche PA-Chirurgie
  • Weniger Ermüdung der Fingermuskulatur
  • Zufuhr steriler Kochsalzlösung möglich
  • Gute Ausspülung der Konkremente schonend durch gute Sicht und Kühlung


KaVo SONICflex rootplaner - Vielfältigkeit auf die Spitze gebracht.

Die Basis für die KaVo SONICflex rootplaner Spitzen ist der Airscaler KaVo SONICflex quick 2008.

Das KaVo SONICflex wird einfach auf die Multiflex-Kupplung aufgesteckt. Zusatzgeräte sind somit überflüssig.

Die SONICflex rootplaner Spitzen verfügen über eine optimierte Kühlung. Das Kühlmittel wird bis kurz vor dem Arbeitsende der Spitze innen geführt, nach dem Austritt fein zerstäubt und durch die Schwingung der Spitze auf der gesamten Arbeitsoberfläche der Spitze verteilt. Über ein Zwischenstück für das SONICflex kann sterile Kühlflüssigkeit zugeführt werden.

 

Einstellungshinweise

  Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3
SONICflex rootplaner schonend standard  

 

 

SONICflex rootplaner Spitze Nr. 24

sonicflex-rootplaner-24.jpg SONICflex rootplaner

 

  • Behandlung: für schwer zugängliche Furkationen, ermöglicht auch bei geschlossener Zahnreihe den Zugang zu den approximalen Furkationseingängen
  • Form: kontrawinkelige Knospe, klein, links, Diamantierung D25
  • Bestellnummer: 0.571.5621 (passend für SONICflex 2000 N / L, 2003 / L)
  • Bestellnummer: 1.006.1957 (passend für SONICflex 2008 / L, 2008 S / LS) 

 

SONICflex rootplaner Spitze Nr. 25

sonicflex-rootplaner-25.jpg SONICflex rootplaner

 

  • Behandlung: für schwer zugängliche Furkationen, ermöglicht auch bei geschlossener Zahnreihe den Zugang zu den approximalen Furkationseingängen
  • Form: kontrawinkelige Knospe, klein, rechts; Diamantierung D25
  • Bestellnummer: 0.571.5631 (passend für SONICflex 2000 N / L, 2003 / L)
  • Bestellnummer: 1.006.1959 (passend für SONICflex 2008 / L, 2008 S / LS) 

 

SONICflex rootplaner Spitze Nr. 26

sonicflex-rootplaner-26.jpg SONICflex rootplaner

 

  • Behandlung: effektive Reinigung von Glattflächen und Konkavitäten
  • Form: universal, Knospe, klein; Diamantierung D25
  • Bestellnummer: 0.571.5641 (passend für SONICflex 2000 N / L, 2003 / L)
  • Bestellnummer: 1.006.1961 (passend für SONICflex 2008 / L, 2008 S / LS) 

 

SONICflex rootplaner Spitze Nr. 27

sonicflex-rootplaner-27.jpg SONICflex rootplaner

 

  • Behandlung: effektive Reinigung von Glattflächen und Konkavitäten
  • Form: extra lang perio, Knospe, groß; Diamantierung D25
  • Bestellnummer: 0.571.5651 (passend für SONICflex 2000 N / L, 2003 / L)
  • Bestellnummer: 1.006.1963 (passend für SONICflex 2008 / L, 2008 S / LS) 

 

Studien

Literatur

BADERSTEN, A., NILVÉUS, R., EGELBERG, J.: (1981)
Effect of nonsurgical periodontal therapy I. Moderately advanced periodontitis. J Clin Periodont 8, 57-72

BADERSTEN, A., NILVÉUS, R., EGELBERG, J.: (1984a)
Effect of nonsurgical periodontal therapy II. Severely advanced periodontitis. J Clin Periodont 11, 63-76

KOCHER, TH.: (1994)
Entwicklung eines Arbeitskonzeptes zur maschinellen Wurzeloberflächenbearbeitung mit diamantierten Airscalerspitzen unter spezieller Berücksichtigung von Molaren mit Furkationsbefall. Berlin, Quintessenz

LOOS, B., KIGER, R., EGELBERG,J.: (1987)
An evolution of basic periodontal therapy using sonic and ultrasonic scalers. J Clin Periodont 14, 29-33

RAMFJORD, S.P., ASH, MM.: (1979)
Periodontology and Periodontics. Saunders, Philadelphia

SCHWARZ, J.P., HEFTI, A., RATEITSCHAK, K.H.: (1984)
Vergleich der Oberflächenrauhigkeiten des Wurzeldentins nach der Bearbeitung mit Diamantschleifkörpern und Handinstrumenten. Schweiz Monatsschr Zahnmed. 94, 343-353

WAERHAUG, J.: (1956)
Effect of rough surfaces upon gingival tissues. Int Dent J 45, 322-325

 

Downloads
Broschüren
Gebrauchsanweisungen
Konformitätserklärungen
Broschüren Zurück
Download (2.62 MB)
Gebrauchsanweisungen Zurück
Download (2.81 MB)
Konformitätserklärungen Zurück
Download (1.14 MB)
Download (709.11 KB)
Interesse? Wir kontaktieren Sie gerne: