Fachkraft für Metalltechnik

Nutze die 2-in-1-Chance – mach deine Ausbildung als Fachkraft für Metalltechnik bei KaVo in Biberach.

Als Fachkraft für Metalltechnik wirst du entweder eine qualifizierte Fachkraft im Bereich Zerspanungs- oder im Bereich Montagetechnik. 

Bei KaVo als Dentalhersteller arbeitest du in beiden Fachrichtungen mit Zahnarztinstrumenten und Zahnarztstühlen, die Behandlungseinheiten genannt werden. 

Entsprechend genau müssen die Tätigkeiten ausgeführt werden. Du lernst im hundertstel Millimeterbereich zu arbeiten. 

Zwei Fachrichtungen in einer Ausbildung.

In der Fachrichtung Zerspanungstechnik lernst du aus verschiedenen Materialien Werkstücke mittels Drehen oder Fräsen an CNC-Maschinen zu fertigen. 

Du lernst aber auch die Arbeitsschritte vor und nach der Herstellung der Teile. Hierzu gehören zum Beispiel das Beschaffen und Prüfen von Werkstoffen oder das Auswählen von Maschinen und Werkzeugen. 

Auch die Überprüfung der verschiedenen Fertigungsschritte, sowie die Sicherung der Qualität des Endprodukts gehören in das Aufgabenfeld. 

In der Fachrichtung Montagetechnik fokussierst du dich, wie es der Name schon sagt, auf den Bereich Montage. 

Hierzu gehört neben der Montage der einzelnen Baugruppen und der Endmontage unserer Produkte auch beispielsweise die Demontage. 

Du bist ebenfalls für die Auswahl geeigneter Werkzeuge verantwortlich sowie für die Überprüfung unserer Produkte.

In zwei Jahren zur qualifizierten Fachkraft.

Der KaVo Fachkraft für Metalltechnik-Steckbrief.

Diese Ausbildungsinhalte erwarten dich:

  • Grundlagen Mechanik
  • Verschiedene Bearbeitungstechniken wie z.B. (CNC-)Fräsen und (CNC-)Drehen
  • Messtechnik
  • Prüftechnik
  • Zerspanungstechniken oder Montagetechniken
  • Grundlagen Fügeverfahren
  • Grundlagen Pneumatik

Was dir Spaß machen sollte: 

Mathematik, Physik, Interesse an Technik und Handwerk

 

Welche Voraussetzungen du mindestens mitbringen solltest: 

  • Hauptschulabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Sorgfalt und Genauigkeit

Wo du bei KaVo eingesetzt wirst:

Je nach Fachrichtung in verschiedenen Fertigungs- oder Montageabteilungen.

Das Beste in zwei Jahren – und du hast die Wahl!

Deine Ausbildung kurz zusammengefasst.

Als Fachkraft für Metalltechnik erlernst du die Grundlagen im Bereich Mechanik und spezialisierst dich entweder auf Zerspanungs- oder Montagetechnik. 

Für diese Tätigkeiten ist es wichtig, Spaß an Technik und handwerklicher Arbeit zu haben. Wenn du dann noch sorgfältig und genau arbeitest, und Mathematik und Physik dein Ding sind, könnte einer dieser Berufe perfekt zu dir passen.

Meine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik

„Diese Ausbildung bietet zwei Möglichkeiten: In der Fachrichtung Zerspanungstechnik kann ich zum Beispiel Fertigungssysteme und Maschinen einrichten, bedienen und überwachen. 

In der Fachrichtung Montagetechnik zählt mehr das Montieren, Demontieren und Prüfen von Baugruppen zu meinen Aufgaben. 

Bei beiden Fachrichtungen reizt die Herausforderung, immer neue Bauteile und Baugruppen oder Produkte herzustellen.“

„Für mich ist weniger manchmal mehr: In nur zwei Jahren bekomme ich eine ebenso kompakte wie qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung. 

Nach meiner Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt werde ich je nach Fachrichtung in der Fertigung oder Montage eingesetzt. 

So habe ich direkt mehr Einblick in den kompletten Fertigungsprozess – vom Eingang des Rohmaterials bis hin zur Fertigstellung unserer Produkte.“

Deine Ausbilder*innen

Während deiner Ausbildung bei KaVo sind deine Ausbilder*innen für dich da.

Annika Sproll

Ausbilderin Industriemechanik & Fachkraft für Metalltechnik Biberach

Ralf Hasenmaile

Ausbilder Zerspanungsmechanik & Fachkraft für Metalltechnik Biberach
Hört sich gut an?
Dann mach deine Ausbildung bei KaVo in Biberach!